Kunstvermittlung

Die Kunstvermittlung der Kommunalen Galerien Neukölln hat ihren Arbeitsschwerpunkt in der Galerie im Körnerpark.
Projekte für und mit Neuköllner:innen werden auch im Stadtraum, online, sowie in Neuköllner Vereinen und Organsiationen umgesetzt. Neue Vermittlungsformate zu den Ausstellungen der Galerie im Saalbau oder der Kunstbrücke am Wildenbruch sind Teil der Zukunftspläne.
Die Projekte richten sich in erster Linie an Schüler:innen, wie Neuköllner*innen unterschiedlichen Alters. Interessierte Gäste aus anderen Orten sind herzlich willkommen an unsere Türen zu klopfen.
Die Organisation der Vermittlungsprojekte könnte wie der Straßenbau verstanden werden: Sie ebnet den Weg für Teilnehmende und Künstler:innen zugleich, und führt zu einzelnen Kunstwerken, zu Begnungen mit anderen und sich selbst, zu diversen künstlerischen Techniken, und Orten, die nicht immer leicht zugänglich sind.

Sicht aus Vogelperspektive: Ein großes, buntes Tuch wird auf einer grünen Wiese aufgefaltet, drum herum stehen Menschen und ein Baum
© Daniela Garcia del Pomar & Paul Holdsworth, 2018
Hand malt mit Pinsel und schwarzer Tusche, eine große Tasse auf ein weißes Papier
© Birgit Binder, 2021
11 Blaudrucke (Cyanotypien) A5 und A4 groß hängen an der Wand
© Caspar Pauli, 2021
Sechs Hände auf einer Werkbank, sie halten Druckvorlagen und färben sie blau und rosa ein.
© Clara Joris, 2021